Semi-automated high-density storage solution

Toyota bietet Shuttle-Lösungen, einschließlich Shuttle-Regalsysteme an:

Radioshuttle - Fahrerlose Shuttles von Toyota

  • bis zu 1800 kg Tragfähigkeit
  • Vielzahl an Lastträgern 

 

Shuttle Regalsystem

  • Gangfreie Palettenregale
  • Clevere Raumnutzung

Radioshuttle in Aktion

Diese Deep-Storage-Lösung mit hochverdichteter Lagerung verwendet halbautomatische Shuttles, um palettierte Produkte in dem Regal ein- und auszulagern. Das spart den Mitarbeitern viel Zeit und steigert die Flexibilität und Effizienz, da sie die Paletten nur zum Eingang der Regalkanäle bringen müssen. Der Staplerfahrer kann also die nächste Palette mit Material schon abholen, während das Shuttle selbstständig die vorherige Palette in ihre endgültige Position transportiert. Auf diese Weise können Ihre Fahrer mehr Paletten schneller handhaben und so die Produktivität der Intralogistik in Ihrem Betrieb bei geringeren Kosten steigern. Die Shuttles werden dann automatisch von Staplern im Regal umgesetzt.

Safety

Sicherheit

Jedes Radioshuttle ist mit Funktionen wie Warnleuchten, Audiosignalen, hellen und klaren Anzeigesystemen und einem System zur Sicherheit aus Laserscannern ausgestattet. So werden Hindernisse frühzeitig erkannt und die Fahrgeschwindigkeit gegebenenfalls angepasst. Das System ist gemäß der Sicherheits-Richtlinie EN 13849-1:2008 zertifiziert. 

Vernetzung

Das Toyota Radioshuttle ist optional mit Software für WLAN, RFID und WMS für Industrie 4.0 vorbereitet. Die Kommunikation zwischen dem Shuttle und Flurförderzeug erfolgt dabei bi-direktional entweder über eine Fernbedienung, ein angeschlossenes WMS oder direkt durch ein fahrerloses Transportsystem. Dabei kann eine unbegrenzte Anzahl an Shuttles gesteuert werden und so wird für eine intelligente Vernetzung Ihrer Flurförderzeuge gesorgt.

Produktivität

Schienen und Zentriereinrichtungen helfen den Gabelstaplerfahrern dabei, die Shuttles effizient und einfach zu platzieren und unterstützt sie so bei der Navigation. Das Radioshuttle arbeitet mit unterschiedlichen Ladungsträgern und kann mit Standardbatterien bis zu 8 Stunden und mit Li-Ionen-Batterien bis zu 16 Stunden betrieben werden und sorgt so für eine Optimierung Ihrer Logistik.

Mehr zu unseren Regallösungen >>

Aufladen

Die Ladestation des Toyota Radioshuttle ermöglicht ein schnelles und einfaches Laden der Batterien. Der optionale Ladeschrank kann bis zu zwei Ladegeräte und Batteriesätze aufnehmen, also 4 Batteriekassetten. Diese Kassetten werden in Schubladen gelegt und sobald die Schublade geschlossen ist, beginnt der Ladevorgang. Das Display zeigt dabei den Ladestatus an.

Lagerung im Kühlbereich

Die Shuttles können bei Temperaturen bis zu -30°C eingesetzt werden und sind somit auch für den Einsatz im Kühlhaus geeignet. Gerade für den Kühlhausbetrieb ist die hochverdichtete Lagerung ideal, da das Volumen vor allem in kalten Bereichen kostspielig ist. Unsere Experten helfen Ihnen mit unseren fahrerlosen Transportsystemen Ihre logistischen Abläufe so wie ihre innerbetriebliche Infrastruktur Schritt für Schritt zu automatisieren und helfen Ihnen so mit wenig Aufwand Kosten zu sparen.

Sechs Tipps für Lean Thinking in Kühlhäusern >>

 

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie noch weitere Fragen?

Anrede

Wie holt man aus wenig Fläche möglichst viel Lagerkapazität heraus?

Diese Frage stellte sich die Fachmarktkette Zgonc - und löste sie gemeinsam mit Toyota Material Handling. Seitdem sind in Hagenbrunn drei weitere Toyota Radioshuttles unterwegs. Diese haben die Abläufe im Lager massiv verändert.

Zgonc Einsatzbericht >

Shuttle racking enables high-density storage

World-leading food producer Döhler needed a solution to store thousands of pallets with food in cold store. Toyota Material Handling therefore supplied a racking and shuttle solution that fit their cold store perfectly thanks to its efficient use of space.

Döhler case study >

Alles entfernen