Damit unsere Webseite vollumfänglich genutzt werden kann, müssen Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. OK

Back of a man at Albert Heijn

Albert Heijn setzt für ein sicheres und kostengünstiges Unternehmen auf I_Site

Dank I_Site wird das gesamte Fuhrparkmanagement von Albert Heijn von Toyota Material Handling gesteuert, wodurch Wartungskosten und Schäden an der Infrastruktur auf ein Minimum reduziert werden können.
Hand pushing buttons

Smart Access

 

Albert Heijn entschied sich für Smart Access, eine Funktion, bei der die Mitarbeiter den Stapler mit ihrem Ausweis in Betrieb nehmen müssen. Darüber hinaus wird der Stapler vor dem Starten zu einem Pre-operational Check aufgefordert.

Der Bediener des Staplers ist für die Durchführung der Kontrolle an dem Gerät verantwortlich, indem er entscheidet, ob der Stapler betriebssicher ist. Der Fahrer wird dadurch auch in den Prozess miteingebunden, um sein Verantwortungsgefühl zu erhöhen und gleichzeitig auch für Sicherheit in seinem Umfeld zu sorgen.

 

Overview of warehouse

Mehr Verantwortung führt zu weniger Schäden

“Mir ist aufgefallen, dass den Fahrern der Pre-operational Check sehr wichtig ist, da sie die komplette Startkontrolle durchführen müssen, um sicherzustellen, dass sie mit einem sicheren Fahrzeug arbeiten", erklärt Dirk-Jan van Lienden, Supervisor bei Albert Heijn Supply Chain.

“Nach zwei Jahren seit der Einführung von I_Site gehen unsere Mitarbeiter besonders sorgsam mit den Staplern um. Infolgedessen ist die Zahl der Unfälle stark zurückgegangen.”

Der Return on Investment wurde auf drei Jahre kalkuliert, mit einer erwarteten Reduzierung der Schadenskosten um 30% und einer Reduzierung der Wartungs- und Reparaturkosten um 5%. Albert Heijn rechnet, unter Berücksichtigung der Ist-Zahlen, mit einem Return on Investment von 2,5 Jahren und übertrifft damit die ursprünglichen Erwartungen.

Albert Heijn from outside

Über Albert Heijn

Albert Heijn ist die größte Supermarktkette der Niederlande mit fast 900 Filialen und sechs Distributionszentren. Jede Woche liefern sie rund 13 Millionen Pakete an ihre Filialen. Albert Heijn setzt zur Unterstützung dieses Großprojektes über 1.500 Elektrostapler von Toyota Material Handling ein. Um Schäden und Instandhaltungskosten zu reduzieren, wurde I_Site vor zwei Jahren als Flottenmanagementsystem im Lager von Albert Heijn implementiert. Die Datenverarbeitungseinheit von I_Site ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen und Funktionen.

 

 

  • Orte: Geldermalsen, Nieuwegein, Tilburg Pijnacker, Zaandam und Zwolle; in den Niederlanden
  • Industrie: Einzelhandel
  • Mitarbeiter: Über 100.000 Mitarbeiter arbeiten für Albert Heijn in den Niederlanden
  • Toyota Stapler: Elektrostapler, darunter Kommissionierer und Schubmaststapler
  • Anwendungen: Kommissionierung, Auffüllung, Be- und Entladen
  • Schichten: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Manager verschafft sich Überblick über I_Site am iPAD

I_Site Flottenmanagement

I_Site vernetzt Ihre Stapler und ist das ideale Tool, um den Zustand Ihrer Flurförderzeuge und die allgemeine Produktivität Ihrer Flotte zu überwachen.

Erfahren Sie mehr >

Handel und Lager

Wir helfen Ihnen bei der Minimierung der Transportbewegungen und Maximierung der Zustellzeiten.

Erfahren Sie mehr >
Low level order picker in warehouse

Kommissionierer

Effiziente Kommissionierung ist das Hauptanliegen moderner Distributionsunternehmen. Hier helfen die Kommissionierer der BT Optio Baureihe von Toyota Material Handling.

Erfahren Sie mehr >
Schubmaststapler im Lager

Schubmaststapler

Die kraftvolle BT Reflex Baureihe bietet eine hohe Beschleunigung und einen außergewöhnlichen Fahrerkomfort für maximale Paletenbewegung.

Erfahren Sie mehr >