Damit unsere Webseite vollumfänglich genutzt werden kann, müssen Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. OK

Einfach vernetzt – Toyota präsentiert Produktneuheiten auf der LogiMAT

Auf der LogiMAT 2018 präsentiert Toyota Material Handling Deutschland seinen Stand in Halle 10 mit Produktneuheiten im Bereich Konnektivität und Energie.

Digital, vernetzt, innovativ zeigt sich auch Toyota Material Handling Deutschland auf der diesjährigen LogiMAT. In Zeiten, in denen Geschwindigkeit die Kaufentscheidung beeinflusst und Logistik zu einem Wettbewerbsvorteil wird, rücken neue Technologien weiter in den Fokus und schaffen neue Möglichkeiten, noch effizienter und wirtschaftlicher zu werden. Mit neuen Energie-Systemen und intralogistischen Lösungen liefert Toyota Antworten auf die gestiegenen Erwartungshaltungen auf dem Markt.

Pressekontakt:

Mag.phil. Astrid Janisch, PR
E-Mail: astrid.janisch@at.toyota-industries.eu
Tel.: +43 (0) 5 05 70-395

Lithium-Ionen-Systeme
Nachdem Toyota Material Handling 2016 auch seinen Gegengewichtsstapler Toyota Traigo 48 als Lithium-Ionen-Ausführung auf den Markt brachte und damit weitestgehend seine Li-Ionen Serie vervollständigte, launcht der Gesamtlösungsanbieter ein eigenes Lithium-Ionen-System. Neu ist die modulare Bauweise der Batterien. Diese ermöglicht es, für jeden Einsatz die passende Energiemenge bereitzustellen. Die Module benötigen deutlich weniger Platz, als die Vorgängerlösung. Außerdem konnte das Batteriegewicht drastisch reduziert werden.

Warentransporte intelligent steuern
Besucher der LogiMAT werden außerdem die nächste Generation des Toyota Order Managers erleben. Die intelligente Automatisierungs-Software kommuniziert mit fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und existierenden On-Site Systemen wie Lager- oder Warenverwaltungssystemen und erlaubt die Nachverfolgung von Warentransporten. Sie ist in der Lage Aufträge auszulösen und diese fahrerlosen Transportsystemen zuzuweisen. Dabei wird stets die ideale Route für den jeweiligen Auftrag berechnet. Der Nutzer wird von einem kontinuierlichen Fluss in seinem Betrieb, einfacher Erweiterung und einem störungsfreien System profitieren.

Navigation ganz natürlich
Ergänzend zum Order Manager erleben Besucher einen Auszug aus Toyotas Automationsgeschäft und der Toyota Autopilot-Serie. Das Highlight hier: Toyotas Natural Navigation. Seit Sommer 2017 ergänzt die Natural Navigation Toyotas ursprüngliche Reflektoren-basierte Navigationslösung. Natural Navigation orientiert sich an im Raum befindlichen fixen Objekten und erlaubt so eine einfache Installation in das Lagerumfeld. Die neue Scanner-Generation ist in der Lage einfach zwischen Reflektoren-basierter und natürlicher Navigation zu wechseln und bietet so einen flexiblen Einsatz für jedes Umfeld.

Zum Anfassen: Toyotas Bestseller
Die Messebesucher können sich neben den Produktneuheiten über das breite Angebot aus dem Hause Toyota freuen. Auf dem Stand stehen neben den Produktneuheiten auch bewährte Bestseller wie der Toyota Traigo 48, der Elektrohochhubwagen Toyota BT Staxio SPE 160L oder der Niederhubwagen LWE 160 mit Toyotas neuem Lithium-Ionen-System aus der Toyota BT Levio-Serie zum Anfassen bereit.