Damit unsere Webseite vollumfänglich genutzt werden kann, müssen Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. OK

Die Autopilots von Toyota verbessern die Arbeitszufriedenheit bei Hargassner

Dank der automatisierten Stapler von Toyota können sich die Mitarbeiter von Hargassner jetzt auf mehr wertschöpfende Aufgaben konzentrieren und haben flexiblere Arbeitszeiten.

Daten und Fakten

  • Unternehmen: Hargassner
  • Ort: Weng im Innkreis, Österreich
  • Industrie: Fertigung
  • Anwendungen: Horizontaler Transport, Stapeln, Laden- und Entladen
  • Flotte: 4 Autopilots (Toyota BT Staxio SAE160) und 17 manuelle Stapler

Über Hargassner

Seit 1984 entwickelt und produziert das Familienunternehmen Hargassner Biomasseanlagen im Bereich Stückholz, Hackgut und Pellets. Die Produkte reichen von kleinen 4kW Anlagen bis hin zu 330kW Industrieanlagen, die für den Kunden maßgeschneidert werden.

Automatisierung als nächster logischer Schritt

Die Automatisierung hat bei Hargassner einen hohen Stellenwert: Die gesamte Produktion war bereits hoch automatisiert, so dass der Einsatz von FTS (Fahrerlosen Transportsystemen) in der Logistik der nächste logische Schritt war. Die Automatisierung sichert nicht nur langfristig den Standort von Hargassner, sondern garantiert auch den Fortbestand der Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter.


"Wir haben nach einer flexiblen Automatisierungslösung gesucht, die perfekt zu unserem Geschäft passt", sagt Florian Pommer, Leiter der Betriebsorganisation und Prozesssteuerung bei Hargassner. "Toyota Material Handling hat nicht nur das beste, auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Konzept entwickelt, sondern sich auch als ein sehr zuverlässiger Partner in der Umsetzung erwiesen. Damals haben wir beschlossen, unsere automatisierte Flotte um einen zusätzlichen Autopilot zu erweitern, der innerhalb einer Woche problemlos eingerichtet wurde."

Das Leben der Mitarbeiter erleichtern

Einer der Hauptgründe, warum sich Hargassner für automatisierte Flurförderzeuge entschieden hat, war der positive Einfluss auf die Mitarbeiter. Anstatt Staplerfahrer hin- und herfahren zu lassen, können die Autopilots von Toyota das gesamte benötigte Material direkt transportieren, was die Arbeitszufriedenheit enorm steigert.


Die Mitarbeiter spüren den Unterschied: Karl Preishuber war früher hauptberuflich als Staplerfahrer tätig, ist aber heute für den Bereich des Warenausgangs sowie der Versandverladung zuständig und übernimmt nun mehr administrative Aufgaben. "Jetzt können wir die Befehle an die FTS weiterleiten, damit sie sie ausführen können. Das gibt uns flexible Arbeitszeiten: Die Fahrer müssen nicht mehr um 6 Uhr morgens alles vorbereiten oder mit einer Spätschicht enden. Das macht das Leben leichter." Stattdessen können die Autopilots die Montagelinie über Nacht versorgen, was wiederum viel Zeit einspart.


Hargassner ist ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, daher war es ein Muss, das gesamte Personal nach der Einführung der automatisierten Flurförderzeuge am Arbeitsplatz zu halten. Alle früheren Staplerfahrer arbeiten weiterhin am Standort, haben aber nun mehr wertschöpfende Aufgaben. So ist zum Beispiel einer der ehemaligen Staplerfahrer für den gesamten Montagebereich der Steckbaugruppen, einem wesentlichen Bestandteil des Kessels, verantwortlich.

Sicherheit garantieren

Der Einsatz der Autopilots hat die Zahl der Unfälle um 50% reduziert. Die FTS sind für alle Mitarbeiter gut sichtbar und so programmiert, dass sie immer auf denselben Fahrwegen fahren - so kann jeder das Verhalten der Autopilots vorhersehen. Alle Mitarbeiter erhalten außerdem ein intensives Sicherheitstraining, um zu erfahren, wie sich die FTS verhalten und wie sie am besten darauf reagieren können.

In Zukunft will Hargassner in weitere automatisierte Lösungen von Toyota investieren.

ENTDECKEN SIE DAS GESAMTE AUTOMATISIERUNGS-ANGEBOT VON TOYOTA

07. Juni 2018

Das könnte Sie auch interessieren

AutoPILOT Navigation

Optimieren Sie Ihr Lager

Mehr Effizienz in Ihrem Betrieb durch unsere automatisierten Stapler.

Erfahren Sie mehr >
Smartes Handling mit automatisierten Flurförderzeugen

Smartes Handling mit automatisierten Flurförderzeugen

Toyota Material Handling bringt ein neues und erweitertes Sortiment auf den europäischen Markt.

Erfahren Sie mehr >

T-ONE - die neue intelligente FTS-Automatisierungs-Software

T-ONE ist als eine Integrationsebene installiert, die mit Toyotas fahrerlosen Transportsystemen (FTS) aus der AutoPILOT-Serie kommuniziert.

Erfahren Sie mehr >
Schatten vieler Geräte

Zukunftstechnologie

Smart Logistics und "Logiconomi" bieten unseren Kunden Lösungen, die bereits heute verfügbar sind und zeigen Ihnen unsere Vision für die Zukunft.

Erfahren Sie mehr >